U15 – 1. Saisonspiel der U15 erfolgreich

U15 Mannschaft 2015-2016Am Wochenende spielte unsere U15 ihr erstes Saisonspiel gegen HSG Mönkeberg/Schönkirchen. Die intensive Arbeit in der Vorbereitung hat sich gelohnt, denn es konnten zwei Punkte mit nach Hause genommen werden.

Bereits in der ersten Halbzeit zeigten die Jungs ihr ganzes Können. Vor allem die Stärke ihrer Abwehr sicherte ihnen kurz vor Ende einen vier Tore Vorsprung. Nach Abpfiff der ersten Halbzeit stand es somit 11:7 in der HWH.

Auch die zweite Halbzeit startete wieder erfolgreich. Der Gegner konnte gut in Schach gehalten werden, allerdings schafften unsere Jungzebras es nicht ihren Vorsprung weiter auszubauen. Die ersten Fehler schlichen sich durch mangelnde Konzentration ein und auch die Abwehr schwankte. 1-gegen-1 Situationen wurden häufig verloren. Der Weg konsequent ins Spiel zurück zu kommen, wurde nicht mehr gefunden. Der Gegner ließ währenddessen nicht locker und kämpfte sich wieder heran.

In der dramatischen Endphase des Spiels ging es um Sekunden. Unsere Jungs konnten hier ihre Nervenstärke beweisen und knapp aber verdient mit 21:20 den Sieg davontragen. „Wir hatten 40 starke Minuten, allerdings waren wir im Angriff zu verhalten. Unsere größte Stärke in der Vorbereitung war die Abwehr und mit dieser konnten wir auch heute wieder überzeugen“, zieht Trainer Steffen Wegner sein Fazit.

Im nächsten Punktspiel am Sonntag den 27. September um 17:30 Uhr gegen die HSG Schülp/Westerrönfelder gilt es nun zu zeigen, dass unsere U15 eine konsequente Leistung abrufen kann und im Angriff nicht zu unterschätzen ist.