„Double Impact“ am Samstag in der Edgar-Meschkat Halle – U19 Team gegen Hamburg gefordert

„Double Impact“ am Samstag 17:00 und 19:30 Uhr in der Edgar-Meschkat Halle.

17:00 Uhr  THW Kiel U19 vs. HSV Hamburg

Das hört sich wie ein perfekter Handballtag in Altenholz an. Um 17:00 Uhr spielt die U19 Mannschaft des THW Kiel bei uns in Altenholz und danach unsere Jungs um 19:30 Uhr gegen den VfL FRedenbeck. Für die Jungzebras geht es noch um die direkte Qualifikation zur Jugendbundesliga für die nächste Saison. Sie können also gut Unterstützung gebrauchen. Wer das Spiel der U19 sehen will, dem wird der Eintrittspreis auf unser Ticket für das Abendspiel angerechnet. Zwischen den Spielen sorgt neben unserer normalen Hallenverköstigung diesmal ein Verkaufswagen mit Fischbrötchen und anderen Leckereien für euer leibliches Wohl.

19:30 Uhr TSV Altenholz vs. VfL Fredenbeck

Kommentar des TSV Altenholz zum Spiel:

Unsere Saison geht auf die Zielgerade und wir führen das Feld weiterhin an. Noch vier Spiele sind zu absolvieren und wir müssen noch zwei Begegnungen gewinnen, damit unser Traum von der Meisterschaft in Erfüllung geht. Auf den personellen Engpass haben wir mit der Reaktivierung von Max reagiert, um so möglichst viele Optionen zu besitzen.

Mannhard: „Fredenbeck wird ein harter Brocken. Die haben zwar in den letzten Begegnungen immer den Kürzeren gezogen, aber die Mannschaft hat eigentlich mehr Qualität als der jetzige Tabellenplatz widerspiegelt. Zum Glück haben wir mit Max noch eine Möglichkeit für den linken Rückraum dazu bekommen, weil Jonas und Flammi noch nicht wieder bei 100 Prozent sind.“Unterstützt unsere Wölfe am Samstag auf den letzten Metern zur Meisterschaft. Mannschaft, Trainer und Umfeld freuen sich auf eine stimmungsvolle Edgar-Meschkat-Halle.

Link zum TSV Altenholz 

Kommentar des VfL Fredenbeck zum Spiel:

Link zum VfL Fredenbeck 

Link Tabelle der 3 Liga Nord.