FSJ-Mitarbeiter im Einsatz: E – Jugend erkämpft sich einen Punkt beim Tabellenführer

v.l.: David Meurer (THW Kiel – FSJ Mitarbeiter) Hendrik Hell (U13 Trainer in der nächsten Saison) beim E-Jugendspiel

Vergangenen Sonntag bestritten die Jungzebras ihr letztes E-Jugend Spiel.

Kommende Saison spielt der komplette Kader in der D-Jugend (U13) und so erwarteten Trainerin Lena Petersen und Coach David Meurer noch einmal eine engagierte Leistung ihrer Jungs. Dass ein Sieg die lange Saison natürlich positiv abrunden würde, war klar. Gerade im Spiel gegen den Tabellenführer TSV Schönberg war jedoch nicht davon auszugehen.

Zu Beginn der Partie legten die Gäste ein hohes Tempo vor. Die THW-Jungs hatten in den ersten Minuten sichtlich Probleme, Zuordnung zu finden und diese beizubehalten. Als man sich dann durch ein paar einfache Tore gefangen hatte, gelang sogar kurzzeitig der Ausgleich. Leider hielt das Remis nicht lange und so stand es nach einigen Unkonzentriertheiten auf Kieler Seite zur Halbzeit 18:14 für den TSV Schönberg. Vor allem die mangelnde Bewegung im Angriffsspiel gefiel Petersen und Meurer lange Zeit nicht, jedoch setzten die Jungs die Vorgaben der beiden Trainer nach einer kurzen Ansprache prompt um.

Dass die zweite Halbzeit, in der nicht mehr im 3 gegen 3 sondern mit 6 gegen 6 Feldspielern angetreten wurde dem THW Kiel besser liegt, hatte man schon einige Male in der Saison bemerken können. Eine kompakte Abwehr, schnelles Umschaltspiel und mehr Konzentration beim Torabschluss führten die THW E-Jugend immer weiter in Richtung Ausgleich. Kurz vor Ende der Partie lag man sogar mit 2 Treffern in Front. Durch zwei unglückliche Ballverluste konnten der TSV jedoch in der letzten Minute ausgleichen. So endete das Spiel mit 31:31.

„Es war heute eine sehr spannende Partie. Die Jungs haben toll gekämpft und durch den Punktgewinn gelernt, dass es nie zu spät ist, eine Partie noch drehen zu können. Wir als Trainer sind sehr stolz und haben keinen Zweifel, dass der Übergang in die D-Jugend für die Kinder kein Problem sein wird, “ kommentierte Trainer David Meurer die Partie.

Dem TSV Schönberg gratulieren wir zum Meistertitel der Kreis-Oberliga und freuen uns in Zukunft auf die weitere Zusammenarbeit.

#wirsindkiel

Trainingszeiten der THW e.V. Teams findest du hier: Link zum THW Kiel e.V.