„Handball-Silvester“ in der HWH

Samstag, den 16.7.2016, lud die Jugendabteilung des THW Kiel zu einer gemeinsamen Saisonabschlussfeier in der Helmuth Wriedt Halle ein. Nach der Begrüßung durch Abteilungsleiterin Kerstin Bruhnsen – Krug, hatten Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, ihre technischen und motorischen Fähigkeiten an verschiedenen Stationen zu zeigen.  Egal ob die Aufgabe daraus bestand, einen Luftballon hoch zu halten, während man über Langbänke balanciert, oder den Umgang mit Bällen aller Art zu meistern, die Heranwachsenden führten alle Übungen problemlos aus. Auch das Zusammenspiel zwischen Groß und Klein funktionierte reibungslos, sei es beim gemeinsamen Fußball- oder Handballspiel. So wurden beim „Handball-Silvester“ nicht nur die spielerischen Fähigkeiten der Kinder geschult, sondern auch das Gemeinschaftsgefühl der gesamten THW Jugend gestärkt.

Neben den gebotenen sportlichen Aktivitäten, wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Kuchen, Kaffee und Bratwürste wurden teilweise von den zahlreich erschienenen Eltern gespendet, oder vom Förderverein des THW gesponsert und zubereitet.

Das gelungene Jahr zu feiern und gemeinsam in die neue Saison zu starten, war das Ziel der Veranstaltung. Anfangs jedoch wurde der freiwilliges soziales Jahr Dienstleistende Simon Seebeck, mit einem Geschenkkorb von den Kindern und der ganzen Abteilung verabschiedet. Über ein Jahr hatte der 19-Jährige sich mit den Jungen und Mädchen befasst, mit ihnen trainiert und sich im Verein engagiert.

Gegen 16.30 ging die Feier dann langsam ihrem Ende zu, da viele der Anwesenden noch das Abschiedsspiel von THW Legende Dominik Klein besuchen wollten.

Auf in die Saison 2016/17