LE-Open: Erster Härtetest für unsere U17

IMG_9894Dieses Wochenende fand das LE-Open in Leipzig statt. Unsere U17 war mit dabei und freute sich nach zwei Wochen intensivster Vorbereitung auf ein spannendes Turnier.
Bereits im Vorfeld war klar, dass sie auf starke Gegner und schwere Spiele treffen werden. „Das ist die optimale Gelegenheit, um zu schauen, wie weit wir in unserer Arbeit sind und in welchen Bereichen wir die Vorbereitung für die Saison noch weiter ausbauen müssen“, sagt Trainer Sven Rusbült.

Am frühen Samstagmorgen starteten unsere Jungs gegen den Gastgeber aus Leipzig. Unsere U17 war von Anfang an hellwach und hochmotiviert und konnte so den ersten Sieg mit 24:18 (12:8) für sich verbuchen. Auch die Mannschaft aus Melsungen wurde im zweiten Spiel am Mittag deutlich mit 20:9 (10:4) besiegt. Im dritten und letzten Spiel ging es gegen die Mannschaft aus Anderten und auch um den Gruppensieg. Erfolgreich setzten unsere Jungs sich durch und gewannen mit 38:22. Grundlage dieser Siege war die starke und konsequente Abwehrleistung unserer Spieler, die ihnen den Sieg sicherte.
Am Sonntag ging es dann um 8:30 Uhr ins Halbfinale gegen Hildesheim. Beim letzten Mal waren wir diesem Gegner noch unterlegen, aber mit der Motivation des vorigen Tages war der Siegeswille bei allen vorhanden. Trotz einer überragenden Abwehrleistung scheiterten wir zu häufig am gegnerischen Torwart, der uns mit 28 Paraden den Zahn zog.
Neben dem sportlichen Kräftemessen stand natürlich auch das weitere Teambuilding im Vordergrund. Beim gemeinsamen Essen und der Stadterkundung in Leipzig rückte das Team noch enger zusammen.

Im Spiel um den dritten Platz konnte Anderten, die in der Vorrunde noch deutlich geschlagen wurden, Punkte wieder wettmachen und ging mit 20:17 als Sieger hervor.
Unsere Jungs erzielten den 4. Platz und konnten ein erfolgreiches Turnier für sich verbuchen, in dem sie unter Beweis stellten, dass das Training der letzten Woche schon deutliche Erfolge zeigt.

Jetzt geht es heute wieder zurück nach Kiel und für zwei Wochen ins Training, bevor es zum Abschluss der Saisonvorbereitung zum Turnier nach Berlin geht.

IMG_9892IMG_9893