News A-Jugend WM in Georgien: DHB-Jugend in Zahlen – Till Klimpke und Tim Matthes sind Dauerbrenner auf dem Feld

Derzeit befindet sich die U19 des DHB bei der WM in Georgien. Nach der Vorrunde sind Till Klimpke und Tim Matthes mit über 3 Stunden Einsatzzeit die Dauerbrenner im deutschen Team.

Toptorschütze im Team von Jochen Beppler und Axel Kromer ist Dimitri Ignatow mit 35 Treffern, gefolgt von Tim Matthes mit 22 und Eloy Morante mit 20 Toren. In den bisherigen Spielen warfen die DHB-Jungs 178 Tore. Beste Vorlagengeber im DHB-Team ist Torhüter Till Klimpke mit acht Assists.

Zeitstrafen erhielt Lukas Stutzke bereits vier, drei Mal für zwei Minuten auf die Bank mussten Justin Kurch, Joshua Thiele und Oliver Seidler. Insgesamt wurden 19 Zeitstrafen gegen das DHB-Team ausgesprochen.

Im Tor hat Till Klimpke eine Quote von 45 Prozent und konnte zwei von neun Siebenmetern halten. Leon Mehler hat eine Quote von 31,1 Prozent und parierte einen von fünf Siebenmetern.

Zur Statistik Tabelle:

„Das Turnier startet neu“ – die DHB-Jungs vor dem Achtelfinale gegen Dänemark (Mittwoch – 16:30 Uhr – Live)

Ein Finalsieg gegen Dänemark beim Testturnier in Merzig Ende Dezember, eine Finalniederlage gegen Dänemark beim Testturnier in Lübeck Anfang Juli – und nun geht es gegen Dänemark im WM-Achtelfinale um Alles oder Nichts für den deutschen Nachwuchs bei der U19-Weltmeisterschaft im georgischen Tiflis. Am Mittwoch (16.30 Uhr deutscher Zeit, Livestream unter http://handballgeo2017.com ) ist das Duell der beiden Co-Gastgeber der Männer-WM 2019 das Topspiel in der Runde der letzten 16 Teams in Tiflis.

Weiterlesen