Qualifikation U17 für Oberliga HH/SH

1. Qualifikationshälfte in der HWH

Sechs Mannschaften traten in der HWH an, um sich für die Oberliga zu qualifizieren. Unsere Jungs haben ein Ziel und wollen auch in der nächsten Saison wieder in der Oberliga spielen. Es erwarten uns spannende Spiele, um die begehrten Startplätze.

Spielplan 29. Mai 2016

10:00 Bredstedter TSV – TSV Kronshagen
11:00 HSG Mönk-Schönk – SG Oeverse /Jarplund
12:00 HSG Eider / Harde – THW Kiel
13:00 SG Oeverse /Jarplund – Bredstedter TSV
14:00 THW Kiel – TSV Kronshagen
15:00 HSG Eider / Harde – HSG Mönk-Schönk
16:00 THW Kiel – Bredstedter TSV
17:00 TSV Kronshagen – HSG Mönk-Schönk
18:00 SG Oeverse /Jarplund – HSG Eider / Harde

Die Spielanalyse von Trainer Sven Rusbült:

1. Spiel: HSG Eider/Harde – THW Kiel 22:21

„Wir waren nicht bereit den Kampf von Eider Harde anzunehmen und deren Siegeswillen etwas entgegenzusetzen. In der Abwehr fehlte uns der entscheidende Schritt mehr, so dass Eider Harde zu einfachen Toren aus dem Rückraum kam. Im Angriff fehlte uns die nötige Coolness, um viele Bälle im Tor unterzubringen. Trotz einer Aufholjagd von 4 Toren hinten zu 2 in Front, fehlte uns am Ende die nötige Cleverness.“
2.Spiel: THW Kiel – TSV Kronshagen 22:14
„Nach der Niederlage im ersten Spiel war dieses extrem wichtig. Die Mannschaft hat nach der Niederlage sehr guten Charakter bewiesen und sich sofort wieder freigespielt. Gerade der jüngere Jahrgang zeigte, angeführt von Jannis Schneider und Noah Moussa, eine sehr gute Leistung.“
3. Spiel : THW Kiel – TSV Bredstedt 34:10
„Die Mannschaft hat genau das gezeigt, was ich von ihr erwarte und zwar sich von Spiel zu Spiel zu verbessern und die Lernhilfen, die uns der Gegner aufzeigt anzunehmen und damit zu arbeiten. So konnten wir dieses Spiel mit einer souveränen Mannschaftsleistung und einem gut aufgelegtem Jesko Usinger im Tor deutlich für uns entscheiden.“
2. Qualifikationshälfte in Kronshagen
Nach dieser ersten Qualifikationshälfte steht unsere U17 zur Zeit auf dem zweiten Platz in der Gruppe. Sollten unsere Jungs es schaffen diesen Platz zu erhalten, steht einer direkten Qualifikation nichts mehr im Wege.
Am 4. Juni steht die zweite Qualifikationshälfte in Kronshagen an. Für unsere Jungs heißt es dann zu zeigen, was sie können.
Um 15:30 Uhr geht es gegen SG Oeversee/ Jarplund-Weding. Dieser nicht zu unterschätzende Gegner ist unserem jungen Jahrgang noch aus dem Halbfinale beim Final Four bekannt. Das Spiel konnte nach ersten Startschwierigkeiten erst im Laufe des Spiels für uns entschieden werden. Bereits am ersten Spieltag zeigten die Jungs aus Oeverse eine gute Leistung und haben lediglich gegen Eider Harde verloren.
Im zweiten Spiel wartet um 18:30 Uhr die HSG Mönkeberg / Schönkirchen auf unsere Jungs. Eine Mannschaft mit jungem Jahrgang, die am ersten Spieltag leider viel Verletzungspech hatte.
Wir drücken unserer U17 die Daumen, viel Erfolg Jungs – ihr schafft das!