Saisonstart U17: Teambuilding im Hochseilgarten

IMG_1696Die U17 des THW Kiel startete gestern in die neue Saison. Bevor es aber wieder ernst wird, trafen sich unsere Jungs mit ihren Trainern und Betreuern im Falckensteiner Hochseilgarten. Teambuilding Spiele, gemeinsames Klettern und ein abschließendes Grillen bildeten einen spannenden Nachmittag mit neuen Herausforderungen, aber auch gemeinsamer Entspannung.

Unter Anleitung einer Erlebnispädagogin wurden den Jungs Aufgaben gestellt, wie zum Beispiel mit verbunden Augen ein Zelt aufzubauen oder gemeinsam einen Parcours zu überwinden. Nach jeder Übung reflektierte die Gruppe gemeinsam ihre Kommunikation und Dynamik. Nach zwei Stunden ging es dann ans Klettern im Hochseilgarten. Dort galt es als Team seine Grenzen zu überschreiten und in der Höhe gemeinsam Hindernisse zu überwinden.

Das Ziel dieser Teambuilding-Aktion ist es gleich zu Saisonbeginn jeden   einzelnen aus seiner Komfortzone zu holen und vor Aufgaben zu stellen, die nur gemeinsam bewältigt werden können. „Das war ein sehr gelungener Start, weil jeder sich mit seinen Stärken ins Team einbringen musste. Jede Herausforderung konnte nur als Team überwunden werden und das haben die Jungs super gelöst“, sagt Trainer Sven Rusbült.

Nach weiteren zwei Stunden war dann Entspannung angesagt. Ein leckeres Grillen mit der ganzen Mannschaft und den dazugehörigen Eltern wurde am Falckensteiner Strand aufgebaut. Leider machte später das Kieler Wetter dem ganzen einen Strich durch die Rechnung und es musste abgebrochen werden. Trotz diesem kleinen nassen Zwischenfall war es ein gelungener Tag für alle!

Heute geht es dann in der ersten Halleneinheit endlich wieder zurück an den Handball.