U17 – „Beste Abwehrleistung der Saison“

Am vergangenen Samstag trafen unsere Jungzebras der U17 auf den HSV Handball. Trotz Heimvorteil und einer starken Abwehrleistung mussten sich unsere Jungs mit 16:23 (9:10) geschlagen geben.

Ein perfekter Start ins Spiel und ein klarer Kampfeswille gestalteten eine spannende erste Halbzeit. Mit einer 2:0 Führung setzten unsere Jungs ein erstes Statement. Durch eine sauber und konsequent gespielte 3:3 Abwehr wurde es dem Gegner schwer gemacht. Der zunächst etwas ratlos wirkende HSV konnte in den ersten Angriffen keinen Erfolg verbuchen. Unsere Jungs ließen den Hamburgern wenige Freiräume, um ihr Spiel zu entfalten. Die hervorragende Abwehrleistung tat auch die Umstellung auf eine 3:2:1 Abwehrformation keinen Abbruch. Zur Halbzeit gelang es den gegnerischen Spielern mit einem Tor in Führung zu gehen.

Nach der Halbzeit lag der Spielball im eigenen Feld – durch Spielanwurf hätte unseren Jungs der Ausgleich gelingen müssen, jedoch ließ der Spielaufbau keinen klare Linie mehr erkennen. Immer wieder abgefangene Pässe führten zu Tempogegenstößen und einer schnellen Führung mit sechs Toren für den Gegner. Unserer U17 gelang es nicht mehr diesen Vorsprung wieder wettzumachen und so mussten sie letztendlich die drei Punkte nach Hamburg ziehen lassen. „Die zuvor im Training geübte 3:3 Abwehrtaktik hat sich ausgezahlt. Das war mit Sicherheit unsere beste Abwehrleistung“, sagt Trainer Sven Rusbült. Und schaut man auf die Zahlen muss man ihm rechtgeben, denn in den bisherigen schaffte es der HSV bis auf eine Ausnahme jedes Mal über 30 Tore zu erzielen. „Leider gelang es uns dieses Mal nicht unsere Vorgaben für den Angriff mit auf die Platte zu bringen. Wenn wir den Angriff aus dem vorherigen Spiel und die Abwehr aus diesem Spiel zusammen in ein Spiel bringen, sind wir auf dem richtigen Weg“, zeigt sich Rusbült zufrieden.

In den nächsten zwei Wochen haben unsere Jungs genug Zeit, um genau daran weiter zu arbeiten, bevor es am 13. Dezember im letzten Spiel des Jahres auswärts gegen Buxtehude geht.

Weitere Fotos vom Punktspiel der U17 THW Kiel vs. HSV gibt es in der Galerie  >>hier<<

© J. Jakumeit

[slideshow_deploy id=’2978’]