U17 – „Danke für die Saison und bis bald!“

Am vergangenen Samstag stand das letzte Spiel dieser Saison für unsere U17 auf dem Plan. Mit einem 23:21 (11:13) Sieg gegen Buxtehude verzierten unsere Jungs ihren Abschluss noch einmal mit zwei zusätzlichen Punkten und holten sich somit den 5. Tabellenplatz in der Oberliga HH/SH.

Zwar standen nicht alle Vorzeichen auf Sieg, denn unsere Mannschaft war ersatzgeschwächt durch Verletzungen und einige Spieler, die bereits im Urlaub waren. So gelang es unseren Jungs auch in der ersten Halbzeit nicht voll aufzudrehen und ihre Position klar zu behaupten. Lange machten sie es spannend und liefen einem zwei bis drei Tore Rückstand hinterher. Buxtehude zeigte sich deutlich entschlossener und ging somit auch als Sieger in die Halbzeitpause. Dass es für die Gäste um mehr ging, als nur um einen Sieg, wurde schnell deutlich. Ein Punktgewinn, wäre eine direkte Qualifikation für eine weitere Saison in der Oberliga gewesen.

In der Halbzeitansprache fand Trainer Sven Rusbült die richtigen Worte, um unsere Jungzebras weiter zu motivieren auch in diesem Spiel nicht locker zu lassen. Dass unsere Mannschaft den Appell ihres Trainers verstanden hatte, zeigte sich gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit. Eine 15:14 Führung beirrte unseren Gegner jedoch nicht. Ohne sich abschütteln zu lassen, glichen sie immer wieder aus und zeigten erst ganz zum Schluss der Partie ihre Nerven. Zwei vergebene Tempogegenstöße brachten dann die Entscheidung für den THW Kiel. „Auch wenn wir die letzte Zeit schon in den neuen Teams für das nächste Jahr trainiert haben, war es uns wichtig dieses letzte Spiel zu gewinnen, um unseren Tabellenplatz zu halten und einen schönen Abschluss als Mannschaft für diese Saison zu finden. Es lief zwar nicht alles rund, aber mit viel Einsatz und Willen haben wir mit einer geschlossenen Teamleistung dieses Ziel erreicht“, zieht Rusbült sein Fazit.

So ist nun für unsere U17 die Saison zu Ende. Der ältere Jahrgang verlässt unsere Mannschaft und wechselt in die A-Jugend unseres Vereins oder geht zu einem anderen Verein. Jedem unserer Spieler danken wir für eine tolle Saison, spannende Spiele und viel Einsatz. Wir wünschen euch auf eurem Weg weiterhin viel Erfolg.

Natürlich wollen wir auch nicht die Menschen ungenannt lassen, die unsere Mannschaft die ganze Saison lang begleitet und unterstützt haben. Ohne euch hätte es nur halb so viel Spaß gemacht:

Unser Trommlerteam, das immer kräftig Stimmung für uns gemacht hat, egal ob es Zuhause oder auswärts war. Unser Hallensprecher Torsten, der als Stimme in der HWH nicht mehr wegzudenken ist. Unser Betreuer Malte, der unsere Mannschaft immer tatkräftig unterstützt. Und schlussendlich vor allem unserer Physiotherapeutin Theresa, die uns leider für eine berufliche Weiterbildung in Berlin verlässt. Wir danken dir für die letzten drei Jahre und die Geduld, die du für unsere „Wehwechen“ mitgebracht hast.

Wir danken euch allen, dass ihr uns die ganze Saison 2015/2016, sei es hier auf unserer Homepage, auf Facebook oder live bei den Spielen unterstützt habt. Wir sehen uns in der nächsten Saison wieder 🙂

Eure U17 des THW Kiel