U17 – Erster Rückschlagfür die THW-U-17

Kiel. Die bisher ungeschlagenen U-17-Nachwuchszebras mussten am fünften Spieltag der Handball-Oberliga HH/SH zum ersten Mal Punkte herschenken. Das Team vom ATSV Stockelsdorf nahm beim 19:14-Sieg (7:7) beide Zähler aus Kiel mit. „Wir haben zwar hart trainiert, aber man kommt in so einer Pause doch etwas aus dem Spielrhythmus“, hatte Coach Sven Rusbült schon vor dem Match eine Ahnung, dass es für sein Team gegen den Tabellensechsten schwierig werden könnte.

Dabei begannen die Kieler defensiv kompakt und mit guter Abwehr/Torwart-Abstimmung. Aber im zweiten Durchgang fanden die Jungzebras ihren Rhythmus nicht, verteidigten häufig zu nachlässig und konnten auch im Angriffsspiel keinen Gang hochschalten. „Aus so einer Niederlage werden wir die richtigen Schlüsse ziehen“, hakte Rusbült das Match ab. akü