U19 – Lars Meereis zum DHB eingeladen – Männliche Jugend-Nationalmannschaft der Jahrgänge 2000/2001 bestreitet ersten gemeinsamen Lehrgang

Lars Meereis darf sich beim DHB vorstellen – TOP

Die männliche Jugend-Nationalmannschaft der Jahrgänge 2000/2001 bestreitet in der Zeit vom 16. bis zum 19 Juni in Herrsching ihren ersten gemeinsamen Lehrgang. Nach Abschluss der beiden Sichtungslehrgänge im April werden für diesen Lehrgang der Jahrgang 2000 und der Jahrgang 2001 zusammengeführt und auf die kommenden Maßnahmen des Jahres 2017 vorbereitet.

Das Trainer-Duo um Carsten Klavehn, DHB-Trainer männlich, und Martin Ostermann, DHB-Jugend-Co-Trainer männlich, nominiert für den Lehrgang 16 Spieler.

Im Zentrum der Trainingseinheiten stehen das Zusammenführen der beiden Altersklassen und damit die Vertiefung des Zusammenspiels mit neuen Spielpartnern. Des weiteren sollen bereits bekannte Inhalte gefestigt und Spieler, die neu hinzukommen, in das Spielsystem des Deutsche Handballbundes integriert werden.

Im weiteren Verlauf des Jahres warten auf die Jugend-Nationalmannschaft der Jahrgänge 2000/2001 noch weitere Highlights. Hierzu gehören unter anderem Vergleiche mit Frankreich im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) im Juni sowie das European Youth Olympic Festival 2017 (EYOF) in Györ/Ungarn (23. bis 29. Juli).

Mehr auf www.dhb.de

Zum Kader

Herzlichen Glückwunsch Lars – Top Leistung

Wir wünschen dir viel Erfolg und kommt mit vielen neuen Erfahrungen sowie Zielen zurück in die Zebraherde.

Team Öffentlichkeitsarbeit