U23 – Handball-Pokal – THW II ohne Linkshänder

Kiel. Die Oberliga-Handballer des THW Kiel II müssen heute (ab 16 Uhr) in der ersten Runde des HVSH-Pokals ein Dreierturnier bestreiten. Gastgeber ist der Landesligist TSV Ellerau, der im Auftaktspiel auf den TuS Lübeck 93 II (ebenfalls Landesliga Süd) trifft. Anschließend treffen die Jungzebras zunächst auf den Verlierer und dann auf den Sieger des ersten Spiels.

THW-Coach Dennis Olbert sieht die zwei Pokalspiele über jeweils 40 Minuten als willkommenen Test vor dem Oberligastart am darauffolgenden Wochenende: „Wir können einiges unter Wettkampfbedingungen ausprobieren, zumal uns kein Linkshänder zur Verfügung steht.“

Während die Linkshänder Jesse Petersen, Florian Hauschildt und Julius Noack im Urlaub weilen, fehlt Ferenc Büchler aus privaten Gründen. „Ein Weiterkommen ist trotzdem Pflicht“, lässt Olbert keine Zweifel an seinen Ambitionen aufkommen. jpw