U23 – Olbert warnt vor Pokal-Tücken

Kiel. HVSH-Pokal anstatt Handball-Oberliga: Der THW Kiel II gastiert am Sonnabend um 17 Uhr im Schulzentrum Silberstedt zum Achtelfinale im Landespokal der Männer bei HC Treia/Jübek. „Treia verfügt über routinierte Akteure, die werden alles auffahren. Deswegen dürfen wir die nicht auf die leichte Schulter nehmen, sonst geht es uns wie der HSG Ostsee“, fordert THW-Coach Dennis Olbert mit Blick auf das überraschende Aus des Oberliga-Spitzenreiters bei der HSG Tarp/Wanderup.

Beim Landesligisten Treia muss Olbert auf seinen Spielmacher Lennart Gerke (Seminar) verzichten. Zudem rückt Keeper Morten Michelsen für Leon Kirschner in den Kieler Kader. jpw